Die heilung von der adenom der prostata ohne operation: die besten möglichkeiten

Das adenom der prostata oder benigne prostata ist ein gutartiger tumor, der vor allem die menschen leiden, die von 40 jahren. Klingt bedrohlich, aber viel schlimmer von ihm verursachten komplikationen: urolithiasis, niereninsuffizienz, vergiftung des ganzen körpers. Wenn die zeit für die diagnose der erweiterung der prostata, die eine operation vermeiden können. Wie zu heilen, das adenom der prostata, ohne operation, erklären wir in diesem artikel.

Adenom

Die ätiologie der erkrankung

Mit zunehmendem alter wird die produktion von testosteron verringert, während das weibliche geschlechtshormon (östrogen), drastisch erhöht. Ähnliche umstrukturierung des organismus, wirken sich direkt auf die prostata gewebe zu wachsen beginnen, versuchen, den umgang mit der zunahme der hormonellen belastung. In der regel, der prozess dauert mehrere jahre, während denen die person nicht bewusst ist, die krankheit. Externe manifestationen entwickeln sich allmählich und ist abhängig von der stufe des adenoms.

Die symptome der phase I

Die dauer dieser phase variiert stark von einem jahr bis 12 jahren. Eine vergrößerte prostata drückt auf den harnleiter und in der folge kann der patient beobachten die folgenden anzeichen der krankheit:

  • eine kleine erhöhung der wasserlassen (insbesondere nachts);
  • probleme bei der zuordnung von urin schwachen strahl;
  • unkontrollierbare drang zu urinieren.

In dieser phase der behandlung der gutartigen hyperplasie der prostata ohne operation zeigt, in fast 80% der fälle.

Die symptome der II stufe

Die entwicklung der krankheit führt zu störung der funktion der blase. Die äußeren zeichen ausgeprägter werden:

  • die entstehung von restharn nach entleeren;
  • konstante harndrang;
  • die veränderung der farbe und der konsistenz des urins dunkle, viskose, manchmal mit verunreinigungen aus dem blut);
  • brennendes gefühl, schmerzen im unterleib und rücken während der miktion;
  • schrittweisen verringerung der druck der urin;
  • die verringerung der dauer des geschlechtsverkehrs, ejakulation, verminderung oder ein fehlen der libido;
  • die trockenheit, der bitterkeit im mund, durst (symptom einer störung der nierenfunktion).
Die behandlung der

Das war eine häufige frage von patienten, die mit der zweiten phase der krankheit: die behandlung der prostata-adenom in dieser phase einfach und schnell? Die richtige antwort-profis — auf keinen fall! Die therapie kann mehrere monate dauern, in einigen fällen, die patienten erfordert einen krankenhausaufenthalt von mindestens einem chirurgischen eingriff.

Die symptome der phase III,

Die dritte phase des adenoms der prostata ist sehr gefährlich, da verletzt wird vollständig der arbeit der harnwege. Beginn der erkrankung zeichnet sich durch folgende symptomatologie:

  1. der mangel an urinieren;
  2. der urin tropfen für tropfen, der stagnation;
  3. akute inkontinenz;
  4. starke schmerzen in der suprapubischen bereich;
  5. urémicos atem;
  6. schwäche, schnelle ermüdung, apathie;
  7. die trockenheit der haut und der schleimhäute (der beweis entwässerung des organismus).

Die krankheit in diesem stadium behandelt wird, nur auf stationäre bedingungen. Wenn der kranke nicht zu haben, die dringende medizinische versorgung, die das risiko der entwicklung von schweren komplikationen (bis zum tod).

Wichtig! Geeignete methoden für die diagnose und behandlung der ersten und teilweise der zweiten phase der erkrankung reduzieren können, das adenom der prostata, ohne operation. Die entscheidung über die anwendung der einen oder anderen therapeutischen maßnahmen nimmt arzt nach der umfrage.

Die behandlung der gutartigen hyperplasie der prostata

Die diagnose "gutartiger tumor" viele männer taucht im schock. Ihre phantasie sofort zeichnet ein düsteres bild: der op-tisch, der chirurg mit einem skalpell und ströme von blut. In der realität, in einer frühen phase des entzündlichen prozesses benötigt, medizinischen therapien und der physikalischen therapie.

Medikamentöse therapie

Ihre wichtigsten ziele sind die normalisierung der miktion und behindern die hypertrophie des gewebes der prostata. Um dies zu tun, verwenden sie die 2 wichtigsten gruppen von medikamenten.

Der tumor
  1. Alpha-1-blocker der. Diese medikamente entspannen die muskeln in der prostata und verringern den druck auf die harnröhre, sodass der urin frei von ihm.
  2. Hemmer der (- blocker) und 5-ar — enzym fördert das wachstum von tumorzellen. Die medikamente dieser gruppe sind die einzigen medikamente ermöglichen die reduzierung der größe der brust und, um loszuwerden, das adenom der prostata, nicht-invasiven weg.

Für die lösung von anderen faktoren der expansion eines gutartigen tumors, sowie in der vorbeugenden empfehlen, medikamente auf der basis von extrakten von pflanzen: wurzel afrikanische pflaume (Pygeum africanum), ziehen die palme (Serenoa Repens), kürbiskerne (Cucurbitae semen), etc., Wenn das adenom der prostata, begleitet von infektionen, darüber hinaus ist geplant, einen kurs von antibiotika.

Wichtig! Jedes medikament, das sie nehmen, nur, wenn es ihnen zugewiesen wurde, ihr anbieter im gesundheitswesen.

Die hardware-therapie

So wie loswerden von tumoren mit hilfe von einigen medikamenten ist es nicht immer möglich, zu beschleunigen den prozess der heilung, der patient kann das angebot der physiotherapie. Im zusammenhang mit den aktivitäten gliedern sich in zwei große gruppen.

Unspezifische methoden

Die häufigste von ihnen — das laser-und elektromagnetische therapie, sowie die auswirkungen auf die drüse durch electro-strömungen. Diese verfahren tragen dazu bei,

  • die erhöhung der permeabilität von medikamenten in das gewebe der prostata;
  • stimulieren die abwehrkräfte des körpers;
  • die intensivierung der durchblutung;
  • verbesserung der funktionsweise des nervensystems;
  • die energierückgewinnung;
  • zu verringerung der schmerzen.
Die kryotherapie

Spezifische methoden

Direkt einfluss auf das prostata-adenom, indem die klinischen symptome der krankheit und hemmen ihre entwicklung. Werden wir die verfahren effizienter zu gestalten.

  • Die lokale kryotherapie, die frost des tumors mit hilfe von flüssigem stickstoff. Niedrige temperaturen zerstören die zellen der pathologischen, wenn das umgebende gesunde gewebe nicht leiden.
  • Transurethralen thermotherapie mikrowellen ist die erwärmung der prostata über einen generator, der die eingabe in die harnröhre, der prostata: die welle von hoher intensität verursachen nekrose von tumorzellen und reduziert die größe der prostata.
  • Thermo-ablation ist die zerstörung familiäre adenomatöse gewebe durch die hohen temperaturen von 70°C oder höher).
  • Transurethralen nadeln ablation stoppt das wachstum und reduziert das volumen der prostata durch die exposition von hochfrequenz-impulse.

Auch die beschleunigung der genesung beitragen, schlamm, spezielle bäder, die komplexen übungen, etc.

Methoden der alternativen medizin

Parallel mit der regelung der behandlung der meisten ärzte empfehlen ihren patienten die mittel und alternative methoden als hilfsmittel der therapie.

Heilpflanzen

Die verringerung der schwere der symptome der krankheit zu helfen, sind die folgenden rezepte.

Die abkochung der schale der kastanien. Für ihre vorbereitung der nacht 3 esslöffel rinde zerkleinert, gießen sie 600 ml kochendes wasser. Am morgen infolge der infusion muss abseihen und anschließend verdunsten in einem wasserbad, bis sie ihr volumen verkleinern sie die größe, die gleich der dritte teil (bis 200 ml). Nehmen sie 30 tropfen (etwa 1 el l) 2-3 mal täglich vor den mahlzeiten. Der kurs ist in 2 monaten.

Rektale kerzen, honig. Nehmen sie 1 teelöffel von dieser medizinischen substanz, 1 ei und 3 esslöffel roggenmehl, alle komponenten mischen und arbeiten sie die kerzen. Speichern sie in den gefrierschrank. Verwenden sie 2-mal täglich (morgens und vor dem schlafengehen) für einen monat. Dann zwei wochen pause und wiederholen sie den kurs.

Das gift der biene

Die samen von kürbis. Sie sind reich an eisen und zink, die notwendig sind, um die gesundheit der prostata. Morgens, vor dem frühstück, essen in der nähe von 30 stück oder bereiten ihnen köstliche delikatesse: schneiden sie ein pfund samen und mischen sie mit einem glas honig. Erhalten die masse das rad in kugeln und legen sie in den kühlschrank für mehrere stunden. Trinken sie 2 bis 3 stück vor dem essen.

Die apitherapie (behandlung von insektenstichen von bienen)

Bienengift enthält viele nützliche stoffe, insbesondere anorganische säuren, histamin und peptide, die wohltuend wirken sich auf die gefäße. Dank der vielfalt und reflexion ausgesetzt sind, in den körper der apitherapie:

  • verbesserung der miktion;
  • lindert entzündungen;
  • reduziert das gefühl von schmerz.

Hirudotherapie (behandlung mit blutegeln)

Die bisse dieser kleinen "vampire" und zur beschleunigung der prozess der heilung bei vielen patienten. Im speichel von blutegeln fanden sich einzigartige enzyme besitzen eine reihe von positiven eigenschaften, nämlich:

  • sie verringern die blutgerinnung und die normalisierung der mikrozirkulation;
  • gelöst stagniert phänomen;
  • haben entzündungshemmende und antibakterielle wirkung;
  • stellen das funktionieren der prostata.
Die ernährung des adenoms der prostata

Die ernährung des adenoms der prostata

Noch ein wunder von medikamenten oder die neueste hardware-methode keinen erfolg haben, wenn die weigerung, bestimmte regeln für die ernährung. Erfüllen sie sie ist einfach, und die verwendung der kolossalen.

  1. Vermeiden sie fett, salz und stark gewürzte speisen, alkoholische getränke
  2. Beschränken sie ihren konsum von kaffee, starken tee, süßigkeiten
  3. Versuchen sie kochen alle gerichte dämpfen, kochen oder backen in der alufolie
  4. Essen sie mehr obst und gemüse
  5. Fügen sie in ihrer ernährung die qualität des proteins (abbildung lean fleisch, fisch, huhn, gemüse, milch-produkte), suppen, breie

Die behandlung des adenoms der prostata ohne operation — ein prozess, der schwierig und lang, aber mit einem integrierten ansatz die chancen auf heilung sind sehr hoch. Grüße!