Urethritis

Urethritis — der prozess der entzündung in der wand des kanals wasserlassen, kann entweder akut oder chronisch, verursacht durch krankheit, die durch viren oder bakterien.

Eine urethritis

Urethritis

Urethritis manifestiert sich, wenn jemand geht in die harnröhre, die organismen, die am häufigsten sexuell übertragen. Bakterielle form der urethritis kann akut oder chronisch sein. In der regel voran, mit weniger klinische ausdruck der malerei. Die patienten klagen über schmerzen beim wasserlassen, brennen und jucken der harnwege kanal. Statt der zuteilung der knappen, manchmal, schleimhäuten oder eitrige.

Eine urethritis

Unterscheiden sich akute, sowie chronische harnwegsinfektionen, verursacht durch ein bakterium. Bei akuten und unspezifischen entzündung unterscheidet sich von der klinik aus der sicht von gonorrheal urethritis. Die dauer einer inkubationszeit kann unterschiedlich sein. Lokalen zeichen einer entzündung zeigen, dass sie nicht so hell. Tritt auf, schmerzen beim wasserlassen, juckreiz, brennendes gefühl, sowie den kontrast oder die gleiche situation-eiterig, auch eine kleine entzündung der schleimhaut der harnröhre und der umgebenden gewebe die außenseite der ausgang der harnröhre.

Ständige entzündung der harnröhre, in der regel geht mit der kleinen symptome. Zeigt sich ein leichter juckreiz sowie ein brennendes gefühl beim wasserlassen, die wenigen die schleimhäute der auswahl mit großer resistenz gegen die therapie. Eine kurze zusammenfassung und einen breiten kanal der sendung, der urin von mädchen oder frauen gibt, die möglichkeit der infektion ungehindert eindringen kann und harnwege ein vakuum, verursachen blasenentzündung, diagnostiziert zum zeitpunkt der ultraschalluntersuchung der blase. Übrigens, die männer, die chronische form der krankheit, die in manchen momenten wird erschwert colliculites ist die entzündung des kombi-knolle. Selbst das saatgut knolle ist ein ort, der ausgabe für ausgabe die leitungen der prostata oder der gräben. Die entzündung in diesem organ können die ursache sein: sonntag-spermien oder störungen der ejakulation für männer.

Wie schnell heilen z

Sekundäre bakterielle urethritis

Die infektion des körpers erreicht die harnröhre-kanal der quelle der infektion, kann in die organe des beckens, der harnblase, der prostata, in den schüben oder entwickeln kann, in der zeit der ansteckenden krankheit, angina, pneumonie. Für sekundäre unspezifische art der krankheit ist charakteristisch, vieles latente für. Die patientinnen sind beschwerden über die schwache, schmerzen beim wasserlassen, kleine absonderungen aus der harnröhre, mit der situation sekret der natur, stärker ausgedrückt durch den morgen. In den kindern das gefühl, schmerzen während der miktion häufig nicht vorhanden. In der prüfungsperiode gibt, zeigt die überlastung, ebenso wie die agglutination von schwämmen der äußeren bohrung der harnröhre.

Während der messe, die teil der urin ist trübe, nicht wie üblich, enthält eine große anzahl von leukozyten. Neu wird der teil der zahl der weißen blutkörperchen niedriger ist, und in der dritten, häufig, entspricht der norm. Für die vorab-definition der natur der mikroflora implementiert, mikroskopie, die analyse getrennt von der harnröhre. Um zu klären, agent art der infektion, sowie die empfindlichkeit gegenüber antibiotika werden, die die aussaat getrennt ist, oder bei der erkennung von verunreinigungen aus der harnröhre.

Gonoreyniy urethritis

Gonoreyniy urethritis führen, sexuell übertragbare krankheiten. Es geht ihm sexuelle. Es ist oft möglich, und produkte für den haushalt, die route der übergang von der infektion zum zeitpunkt der freigabe handtücher, wc. Haus-faktor - infektion ist häufiger bei kindern. Zum zeitpunkt der geburt ist auch eine krankheit, die übertragen werden kann, wenn die mutter an gonorrhoe diagnostiziert, kann das kind entwickeln, die infektion der bindehaut der augen. Durch die sexuelle beziehung mit einem träger der gonorrhoe über 4-6 tage zeigen sich gelblich-grau sekret beim wasserlassen, tritt auch das gefühl von schmerz und brennen. Wenn das fortschreiten der infektion nach oben und die harnröhre, die fläche der entzündung ist immer größer, der patient steigt die temperatur schwächegefühl und schüttelfrost. Oft verbirgt periode der krankheit dauert bis zu mehreren wochen. In diesem fall gonoreyniy urethritis, in der regel, nimmt einen chronischen charakter der strömung.

Die chronische form von gonorrheal urethritis entwickelt:

Urethritis bei männern
  • unter den patienten, die nicht behandelt wurden oder nicht, bis zum ende der geheilten akuten entzündlichen prozess gonokokkeninfektionen der harnröhre ätiologie;
  • unter den patienten, bei denen die immunität schwächt;
  • in der zeit der teilnahme an der entzündung der prostata, sowie die rückseite der harnröhre.

Kriterien, die für die heilung

Nach 7-10 tagen nach der beendigung der behandlung sind, verbringen mikroskopie getrennte analyse der harnröhre. Wenn der tripper nicht gezeigt, ausgeführt wird, wird die gesamtzahl der provokation: der biologischen, auch der chemie-von der provokation (wird eingeführt in die harnröhre 0,5 r-ra silber-nitrat). Noch implementiert werden mechanische, thermische (erhitzen industriesysteme ströme und schließlich die provokation mit dem konsum von alkohol oder fetthaltigen lebensmitteln.

Nach dem jeden tag während der drei tage, die analysieren, das geheimnis der prostata, der faden, der urin oder die pinselstriche in der harnröhre. Im falle der abwesenheit von leukozyten oder Neisseria gonorrhoeae provokation wieder nach 1 monat. Nach einem monat gehen in die dritte, die letzte prüfung der studie. Wenn die klinischen zeichen und keine gonorrhoe mehr produzieren in der zeit der aussaat und der prüfung, der patient entfernt, buchhaltung.

Prognose

Wenn gonorrheal form von urethritis günstige prognose ist nur möglich im falle der systematischen und der richtigen behandlung. Ausgeführt werden die schwersten fälle, die mit der schule stickuri der harnröhre. Das klinische bild kann beitreten, der die chronische prostatitis, epididimit, gefolgt von unfruchtbarkeit.

Trichomonas urethritis

Trichomonas urethritis führen, eine der häufigsten infektionen, übertragen durch geschlechtsverkehr. Männer haben aufgrund der infektion bekommen die pathogenen mikroorganismen, die sich in den hinteren teil der prostata. Die infektion tritt auf, urinariorum kanäle. Der erreger dieser krankheit — Trichomonas, die in poire-form der bakterien.

Hlamidiyniy urethritis

Die krankheit hlamidiyniy urethritis verursacht, die die bakterien — chlamydien. Diese infektion kann auch auswirkungen auf die atemwege, das verdauungssystem, die augen, führen kann bronchitis, lungenentzündung, bindehautentzündung.

Hlamidiyniy urethritis, wie der regel entwickelt sich matt. Prozess der entzündung in der harnröhre, in einigen fällen geht mit der niederlage der gelenke. Diagnostisch wird das vorhandensein der lackierung das schaben mit der harnröhre semilunares intrazelluläre einschlüsse.

Kandidamikoze urethritis

Die ursache der urethritis

Entwickelt sich als folge der niederlage der schleimhaut droge-sicut pilze. Oft wird die komplexität einer langen antibiotika-therapie. Geht in der regel ohne klinische symptome. Es kann erkannt werden, zahn, sinnlos brennen, geringer ausfluss aus der harnröhre. Die behandlung besteht in der annullierung von antibiotika, die benennung von vitaminen und antimykotika.

Die prävention der urethritis

Um zu vermeiden, infektion sollte vermieden werden ausgecheckt und der sexuellen kontakte zufällige, halten sie sich an die regeln der hygiene, aber es ist auch sehr wichtig, zu verhindern das eindringen von bakteriellen erregers in den organismus. Und dafür ist es sehr wichtig, alle krankheiten heilen, chronische und akute krankheit, nicht auszuführen.

Die ursache der urethritis

Uretriti werden unterteilt in primäre, wenn der prozess der abgleich beginnt direkt an der wand des kanals, wie auch der untergeordneten, wenn die bakterien in den kanal der anderen organe. In der regel, die infektion gelangt in den kanal, wenn die zystitis, prostatitis, pyelonephritis, entzündung der genitalien.

Die erste und wesentliche ""bell", die sie mitbringen müssen, ist sich ein besuch beim arzt, sie verursachen schmerzen beim wasserlassen und schmerzen.

Die infektion auf dem kanal von wasserlassen in der ersten urethritis, in der regel, es dringt nach dem geschlechtsverkehr. Es ist möglich, die infektion nach einer verletzung, katheterisierung der harnblase. Immer wieder geraten allergische uretriti.

Diese krankheit ist sehr selten und entwickelt sich in der abwesenheit von krankheitserregern (giftig, strahlentherapie, allergisch urethritis). Oft ist die ursache der entstehung dieser krankheit die läsion zum zeitpunkt der durchführung von diagnose-oder therapie-verfahren (katheterisierung der harnwege bei männern, die lokale, medikamente und andere).

Die symptome der urethritis

Urethritis

Die symptome der gonorrheal urethritis

Für die chronische entzündung der wanderung betrifft nicht hell von der intensität der symptome. Die kranken stört, juckreiz, sowie ein leichtes brennen in der harnröhre. Der beginn der miktion erfolgt parallel mit der schwäche schmerzen. Die auswahl der harnröhre kleine, die situation von kontrast, normalerweise morgens. Die analyse der striche weist auf die anwesenheit von Neisseria gonorrhoeae sowie die sekundäre mikroflora.

In der zeit chronische von gonorrheal urethritis, die in dem prozess engagieren sich häufig die leitungen paraurethral - drüsen. Die entzündung macht es schwieriger, reflux, was zu einer obstruktion des ductus, die das fortschreiten infiltrate, abszesse, sowie osmawani von hohlräumen. Im allgemeinen ist der zustand des patienten verschlechtert, ist gekennzeichnet durch plötzliche schmerzen beim wasserlassen.

Die symptome der urethritis Trichomonas

Die ersten symptome erscheinen nach 2-10 tagen ab dem zeitpunkt der kontakt von bakterien in den organismus. Aber sehr oft sind die patienten es ist keine spezielle beschwerden, vor allem in bezug auf die symptome der urethritis bei frauen.

Oft sind die menschen tricomoniasis weiterhin asymptomatisch oder produziert sehr wenige symptome. Patienten oft nicht bewusst ist, von ihrer krankheit und verteilen sie unter ihren gefährtinnen. In 15-20% der situationen, in die chronische form entwickelt sich die prostatitis, eine verschlechterung des zustandes des kranken sowie erschwert die heilung.

Die typischen symptome werden juckreiz und brennen in der harnröhre, schmerzen beim sexuellen kontakt, häufiges wasserlassen. Die symptome können sich verschlechtern, nach der einnahme von alkoholischen getränken. Hervorzuheben ist, dass die beschwerden in diesem fall, können sehr vielfältig sein — von der kleinen unbequemlichkeit, bis sexuelle störungen im zusammenhang mit neurotischen zustand.

Die diagnose der harnröhrenentzündung

Die diagnose der gonorrheal urethritis

Diagnose und verbringen die mikroskopie der absonderungen aus der harnröhre. Die diagnose zu bestätigen, dass, wenn vorhanden, die gonorrhoe (tripper) — gram-negative, die in form von bohnen, aerobic, diplococci. Standard-analyse besteht aus zwei phasen, die färbung nach der methode von G, sowie grünen diamanten.

Die diagnose von Trichomonas urethritis

Die diagnose wird auf der grundlage der daten der anamnese, die ergebnisse der mikroskopischen an der umfrage, die das klinische bild. Im zweifelsfall wenden sich an eine waffe bakteriologische studie.

Die behandlung der urethritis

Heute, urologie besitzt wirksame praktiken bei der behandlung von unspezifische urethritis. Die strategie der behandlung entscheidet sich in abhängigkeit von der art der erregung, ausdruck der symptome, die anwesenheit oder abwesenheit von komplikationen. Das tandem von urethritis mit zystitis wird eine angabe zur kumulierten verarbeitung. In der zeit chronische unspezifische fortschritt der rezeption von arzneimitteln, die antibakterielle und deshalb instillation in die harnröhre, die durch die lösung von dioksidina, sowie von collargol-nitrat oder silber, tätigkeiten, zielen auf die stabilisierung der immunität. Das ergebnis der therapie zum zeitpunkt der sekundären urethritis zu einem großen teil im zusammenhang mit der effektivität der primären behandlung der krankheit, ist die stenose der harnröhre, vezikulita und prostatitis.

Die behandlung von gonorrheal urethritis

Die behandlung der urethritis ist im zusammenhang mit der ernennung von antibiotika mit bakterizide und bakteriostatische aktion. Behandlung auf der grundlage der von gonorrheal urethritis sorgfältige labor-und klinischen untersuchung von patientinnen, die eine umfassende behandlung der natur: symptomatische, krankheitserreger, kausale therapie das individuelle herangehen an jeden patienten.

Am häufigsten verwendet für die behandlung von folgenden antibiotika:

  • ketocef;
  • klaforan;
  • oletetrin;
  • levomitsetin;
  • penicillin;
  • erythromycin und andere.

Aber, natürlich, die behandlung der urethritis bei männern und frauen darf nur der arzt. Die selbstmedikation ist nicht gültig.

Die behandlung von Trichomonas urethritis

Verwenden sie spezielle anti-Trichomonas medikamente, die effektiver sind metronidazol, das liberalis und tinidazole. Die reihenfolge der behandlung wird bestimmt durch den zustand des patienten, der schwere der symptome, die anwesenheit von komplikationen oder zusätzliche infektionen, übertragen durch geschlechtsverkehr. Der eigenschutz ist nicht gültig, da sie dazu beitragen kann, die verformung eines akuten prozesses in eine chronische form.

Um zu verhindern, reinfektion führt der kontinuierlichen therapie über den sexuellen partner des patienten. Während der behandlung und für ein paar monate ihr ende dem kranken empfehlen, sehr häufiges trinken, vermeiden sie scharfes essen und alkohol in der ernährung. Wenn resistente chronische entzündung zugeordnet ist und general, und der lokalen therapie. Für 5-6 tage krank verbringen die instillation einer lösung von 1% trichomonacide eine dauer von etwa 10-15 minuten.

Pillen

Die dauer der behandlung beträgt etwa 1 monat. Während der behandlung und die genesung haben, warten sie mit sexuellen handlungen.

Die behandlung der urethritis chlamydien

Nachteile bei der behandlung von chlamydien verursacht durch die mangelnde durchlässigkeit der membranen von zellen, die für eine große anzahl von antibiotika. Charakteristisch sind wiederkehrende erscheinung, die nach der anwendung von behandlungen. Mit dem ziel der verbesserung der wirksamkeit von arzneimitteln, die breitspektrum-verschrieben wird, parallel mit kortikosteroiden medikamente. Die limit - dosis von prednison 40 mg/tag, die dauer der behandlung beträgt 2-3 wochen. Im verlauf der therapie teil der hormone sinken allmählich, bis die vollständige löschung.

Die folgen dieser krankheit sein kann, ektopische schwangerschaft, die geburt vor ablauf der frist, unfruchtbarkeit, ist es wichtig, sie eignet sich sehr gut bei seiner behandlung.