Die heilung der urethritis bei männern und frauen

Urethritis ist eine ansteckende krankheit, die oft entwickelt sich in der chronischen form. Die symptome können stören, und manchmal fehlen. Krankheit betrifft sowohl männer und frauen gleichermaßen.

Die heilung der urethritis lösen kann nur ein spezialist nach der umfrage. Die therapie viel zeit und ist schwierig. Im fall des prozess - infektion sollte die behandlung nicht nur die erkrankte person, sondern auch das geschlecht der partner.

Nicht-spezifische urethritis

Ursachen für das auftreten von

Vor der teilnahme an der lösung von krankheit muss herausfinden, warum sie erschienen ist. Erst nachdem sie die ursache sprechen kann, über die richtige behandlung. Es gibt mehrere gründe, warum kann sich die krankheit entwickeln.

Oft harnröhrenentzündung ist eine infektion der quelle. Krankheitserreger in den körper gelangen - eine gesunde person durch sexuellen kontakt oder durch die nutzung fremder gegenstände für den persönlichen bedarf. Das kondom ist nicht immer hundert prozent garantie, dass die infektion nicht passieren.

Nicht infektiösem ursprung – z in diesem fall nicht übermittelt werden, durch sexuellen kontakt. Die ursache der infektion in diesem fall sind sie schlecht behandelte instrumente, ärzte, allergien, verletzungen der harnröhre und anderen.

Die symptome der

Das wichtigste symptom für die entwicklung der krankheit und schmerzen beim wasserlassen. Es ist wünschenswert, in dieser phase, sich an ein medizinisches zentrum sowie eine hohe wahrscheinlichkeit, dass die entwicklung des entzündlichen prozesses. Wenn sie ignorieren die symptome beim wasserlassen beginnt zu zeichnen, eiter. In einigen fällen, die äußere harnröhre sehr entzündet.

Andere merkmale:

  1. Insgesamt urethritis ist eine entzündung in der harnröhre. Die symptome können etwas erinnern prostatitis. In abwesenheit der behandlung symptome, die nach einer zeit verschwunden, aber dann wird schwerwiegende komplikationen.
  2. Urethritis akute – beim wasserlassen stechende schmerzen und ein brennendes gefühl. Harnröhre, leuchtend rote, vorhanden ist die schwellung. Die harnröhre stark von der auswahl.
  3. Subakut vor – auswahl der harnröhre in kleinen mengen, oder überhaupt nicht vorhanden sind. Der urin hat eine transparente farbe, manchmal der kontrast - garn.
  4. Die chronische form – entwickelt, die in der abwesenheit der behandlung. Die patienten klagen über neurotische phänomen der harnröhre unter der auswahl.

Viele verwechseln die urethritis und prostatitis, da für beide erkrankungen ist gekennzeichnet durch das vorhandensein von schmerzen beim wasserlassen. Üben sich in der selbst-diagnose ist nicht akzeptabel. Maßnahmen zu ergreifen, um die behandlung nicht erforderlich ist.

Bakterien und urethritis

Die meisten patienten wissen nicht, an welchen arzt sie sich wenden, wenn sich solche symptome. Die tatsache, dass kommt oft in unsicheren geschlechtsverkehr, wird empfohlen, zuerst besuchen sie einen facharzt auf. Wenn immer es einen partner gibt muss man sich an einen gynäkologen oder einen urologen.

Allgemeine empfehlungen

Das was und wie zu behandeln ist, urethritis, entscheidet ausschließlich der arzt. Zu beheben, virale, pilz-und bakterielle urethritis, die bereit sind, bilden, unter berücksichtigung der empfindlichkeit der mikroorganismen zu ihm.

Erreger die therapie umfasst alle aktivitäten, die die abschaffung der anatomie von fehlern in der harnröhre, so wie auch behörden. Die behandlung kann die verwendung von methoden der physiotherapie, die einnahme der medikamente. Manchmal nutzen nicht nur die traditionelle medizin, aber auch die medien.

In der schweren form der entwicklung der erkrankung für den kranken ist es verboten, sex zu haben, vor allem, wenn kein kondom. Darüber hinaus sollte eine richtige ernährung. Wenn es anzeichen für komplikationen von patienten hospitalitynet.

Es gibt auch bestimmte grundsätze des case managements:

  1. Die bewertung des patienten. Es ist wichtig zu wissen, ob es andere krankheiten oder infektionen, die auf ihrem fall, sollte die behandlung in mehrere richtungen.
  2. Therapeutische interventionen. Auf jeder fall ist individuell, das schema der behandlung unter berücksichtigung der phase der entwicklung der krankheit, alter des patienten und andere.

Zwischen arzt und patient muss ein vertrauensverhältnis, daher ist die behandlung erfolgreicher sein wird.

Die behandlung der bakterien aus der form

Urethritis hat mehrere möglichkeiten der entwicklung, jeder von ihnen hat seine besonderheiten in der behandlung.

Gonoreyniy urethritis

Heilen gonoreyniy urethritis bei männern und frauen? Die krankheit bezieht sich auf den prozess der venerologie, müssen einer behandlung unterzogen werden sofort beide partner, unabhängig davon, ob eine beschwerde haben oder nicht.

Einen hohen stellenwert in der behandlung einnehmen antibiotika. Um ohne komplikationen prozess gibt es verschiedene möglichkeiten der behandlung.

Gilt für eine lokale behandlung ist, wird in diesem fall verwendet antiseptika, die mit der entstehung von resistenzen und entzündungshemmende wirkung. Alle patienten, ohne ausnahme, gehen von der immun-stimulierende therapie, müssen sie erhöhen die abwehrkräfte des organismus.

Die behandlung der urethritis

Kriterien, die für die heilung

Um sicherzustellen, dass die therapie vergangenheit wirksam und der patient ist gesund, es sollte eine provokation der probe. Nach zwei wochen, nachdem sie fertig waren, den kurs der aufnahme der medikamente untersucht, die prostata und samen - blasen.

Wenn die ergebnisse der analyse nicht gonokokkom, in die harnröhre eingeführt werden, wird das nitrat von silber, stellt sich die intramuskuläre injektion des impfstoffs gegen den erreger". Daher ist es möglich, die identifizierung der erreger.

Nach der provokation der probe erfolgt die gewinnung des materials durch 24-48-72-stunden-rezeption. Wenn gonokokkom nicht erkannt werden, ist die wiederholung der studie erfolgt innerhalb eines monats.

Hlamidiyniy urethritis

Heilen hlamidiyniy urethritis? Chlamydien ist eine häufige ursache von dem, was produziert wird Neisseria urethritis. Merkmal der krankheit ist, dass die symptome oft nicht verfügbar sind, in der zwischenzeit, wird es kompliziert.

Für die behandlung verwendet werden, immunstimulierende und antibakterielle medikamente.

Gardnerella urethritis

Die krankheit inhärent für frauen, in dem fall die scheide infizieren, die daten aus einem keim, d. h. die bakterielle vaginose. Wenn der sexuelle kontakt krankheitserreger übertragen wird, leicht ist es deshalb, dass die männer noch reduzieren können.

Mycoplasma und Ureaplasma urethritis

Die formen der krankheit verlaufen chronisch. Die erreger befinden sich häufig in männer, oft kann dies die ursache vieler komplikationen, vesiculitis und prostatitis. Für die behandlung werden die antibiotika der gruppe der tetracycline oder makrolidov.

Mehrere monate nach der behandlung werden die patienten durchlaufen die prüfung der umfrage. Wenn es faktoren, die die krankheit verursachen kann wiederholt werden.

Die behandlung von virus-urethritis

Wie im vorherigen fall, gibt es verschiedene möglichkeiten, die krankheit zu entwickeln, kann die behandlung variieren.

Herpes urethritis

Tritt die infektion durch das herpes-virus typ ii, übertragen durch sexuellen kontakt. Die infektion kann auftreten, selbst in dem fall, dass der kranke symptome.

Die verursachenden bakterien z gonoreyniy

Die behandlung dieses formular schwierig und von langer dauer. Die schwierigkeit liegt in der tatsache, dass das fließen der krankheit kann skritno, und es ist nicht immer leicht zu finden.

Für die behandlung verwenden die antiviralen medikamente. Wenn die behandlung nicht ausreichend war, und die symptome der krankheit noch vorhanden sind, werden sie auch weiter.

Die behandlung von pilzinfektionen der urethritis

Diese form ist nicht sehr oft, meistens handelt es sich um patienten, die unter diabetes leiden, oder die zeit, die antibiotika einnehmen. Für die behandlung gelten die verfahren der lokalen.

Nach ermessen des arztes können medikamente für die orale verabreichung.

Die behandlung von Trichomonas urethritis

Trichomonas ist häufig der erreger der krankheit, die übertragen wird, hauptsächlich durch sexuellen kontakt. Die frau wohnt, die ein infektiöses agens in die wände der vagina, die männer, die in den schüben und der prostata. Oft die krankheit auftritt, verdeckt.

Interessant! Männer, die erkrankung tritt nach mehreren wochen nach der infektion. Stört juckreiz, sekretion.

Die perioden der wiederholung oft wechseln sich phasen der remission. Eine der häufigen komplikationen nach es – prostatitis.

Können auch angewendet werden, beliebtesten methoden der behandlung, aber nur nach rücksprache mit dem hausarzt.

Die kontrolle der heilmittel

Die behandlung sollte für beide partner. Nach abschluss der behandlung in regelmäßigen intervallen durchgeführt werden die untersuchungen wiederholt:

  • zwei wochen nach der behandlung.
  • die frauen wurden in drei zyklen;
  • die menschen mal in drei monaten.

Heilen zystitis und urethritis bei frauen können entscheiden, ob nur der arzt, von jeder selbstmedikation kann nicht gehen und sprechen.

Mögliche komplikationen

Urethritis ist böse und unangenehme krankheit, hat nicht nur die eigenschaft von asymptomatisch sein, aber sie wird die ursache der entwicklung von zahlreichen komplikationen.

Also, was kann die ursache urethritis:

  • vesiculitis – der entzündliche prozess betrifft das saatgut von luftblasen;
  • die epididymitis ist eine entzündliche prozess in den nebenhoden hoden;
  • zystitis ist eine entzündung in der blase;
  • prostatitis – entzündet sich die prostata;
  • phimose – der ring der vorhaut wird enger;
  • die balanopostitis – entzündet sich der kopf des penis und der vorhaut.
Diagnose nach der umfrage

Die verhinderung der

Die primäre prävention der urethritis minimierung aller faktoren, die stören können mikroflora.

Dies umfasst folgendes:

  • schlechte ernährung – es muss ein minimum reduzieren, den konsum von schädlichen produkten;
  • kriegsneurosen;
  • genitale infektionen behandelt werden muss, rechtzeitig;
  • durch sexuellen kontakt, müssen sie methoden der empfängnisverhütung;
  • die einhaltung der regeln der persönlichen hygiene;
  • das sexualleben sollte regelmäßig.

Besondere aufmerksamkeit geschenkt werden sollte hormonellen hintergrund, viele krankheiten entwickeln sich, gerade weil sie verloren hat. In das sexuelle leben respektiert werden muss die hygiene. So, zum beispiel, vaginalen sex nach anal nur nach einer sorgfältigen reinigung.

Urethritis während der schwangerschaft kann gefährlich sein, weil die krankheit überträgt seinem sohn. Schutz vor krankheit vollständig, natürlich, wird nicht funktionieren, aber die prävention und rechtzeitige ärztliche untersuchung ermöglichen, reduzieren das risiko einer kontamination auf ein minimum.