Die behandlung von prostata-adenom bei männern

Prostata-adenom ist harmlos, die krankheit ist krebs der prostata, aber nicht weniger pervers. Nach den statistiken, ist die häufigste erkrankung des nervensystems, die sich von den männern nach 45 jahren. Die hyperplasie der prostata (bph) führt zu vielen von den qualen. Wirksamen behandlung von prostata-adenom bei männern arzneimittel-arzneimittel-aus der natur.

Was ist das adenom der prostata und ihre symptome

Das adenom der prostata drückt sich in unkontrollierte wucherung von gewebe der schilddrüse. Infolgedessen tritt ein neues wachstum. Darüber hinaus ist es nicht ein "native" - der stoff, fremd, anders.

Die richtung der entwicklung dieses tumors, kann unterschiedlich sein: wie das innere der prostata und der äußeren wände. Abhängig von der richtung des wachstums, das adenom kann zu harn-probleme und kann oder kann nicht produzieren.

Die symptome der benignen prostatahyperplasie

Die statistik ist die folgende:

  • Mehr als 60% der männer älter als 60 jahre sind, haben anzeichen der histologischen das adenom;
  • Mehr als 40 prozent der klinischen zeichen;
  • 20% der männer erleben eine verringerung der lebensqualität in verbindung mit störungen der miktion.

Für die vollständige wiederherstellung ist notwendig, genau zu wissen, was zu heilen. Die symptomatik der adenom und prostata-krebs ist nahezu identisch. Um zu vermeiden, die in der onkologie notwendig ist, gehen mehrere studien:

  • Den test im allgemeinen und freies PSA,
  • Verbringen sie die digitale rektale untersuchung;
  • Verbringen von ultraschall;
  • Eine biopsie durchzuführen, um den zaun ein biomaterial in der histologie.

Die symptome der benignen prostatahyperplasie

Die ersten hinweise auf die entwicklung der krankheit sind die komplexität des prozesses des abflusses des urins. Können sich in verschiedenen formen, aber meistens ist es in zahlreichen in - und nächte, die falsche ertragen urinieren. Wenn sie dies tun, wird möglicherweise schmerzsyndrom. Das charakteristische symptom der adenom – wiederholte nächtliche wandern ins badezimmer.

In einigen fällen, die männer zu wecken, sollte nicht weniger als 7 mal.

All dies hat verheerende auswirkungen auf die emotionalen und physiologischen zustand des patienten. Chronische genug schlaf bekommt, verursacht das auftreten von depressionen, ruft die systematische ermüdung. Kann der patient eine erhöhte reizbarkeit, die sich unmittelbar auf die qualität der kommunikation mit anderen.

Die gravierendste komplikation der entwicklung der adenom – akuten harnverhaltung, drückt sich in der unfähigkeit, die miktion spontane, trotz der starken impulse, zu ihm. In diesem sinne, auf eine blase ansammlung von urin. Ihre menge erreichen kann - 3 liter. Die ausgabe zwei: katheterisierung, und in seiner unmöglichkeit – eine bohrung an der unterseite der bauchdecke.

Das fortschreiten der krankheit auf den menschen beginnen zu ärgern, die starke schmerzen unten des bauches, in der urin und das sperma möglicherweise die verunreinigung des blutes. All das kann nicht zu erschrecken, und der mensch fängt an, zu schlagen stark auf der suche nach einer möglichkeit, die krankheit loszuwerden. Wenn sie dies tun, oft werden die männer ignoriert, die notwendigkeit, besuchen die klinik und behandeln an den doktor, auf die extremste art und ausführung von fällen.

Methoden der behandlung der gutartigen hyperplasie der prostata

Es gibt nur drei möglichkeiten, um loszuwerden, das adenom.

  1. Die medizinische therapie;
  2. Operative (chirurgische) intervention;
  3. Kräuter.

Zur selbstbehandlung gibt es eine gefahr: sie können das rezept richtig oder falsch ist, untermauert von daten auf das präparat, die dosis und die öffnungszeiten der rezeption (in verbindung mit der traditionellen medizin). Während der behandlung mit diesem medikament, durch einen pathologischen prozess entwickeln wird. Es würde eine schöne zeit.

Es ist besser, nicht zu riskieren, und beginnen sofort mit der bewährten praxis der drogen. Es gibt jedoch einige "fallstricke".

Um komplikationen zu vermeiden, sollte eine medizinische beratung. Für eine genaue diagnose, genügt es, drei dinge zu tun:

  • Besuchen sie die nahe gelegene labor und untersucht werden und der nachweis der PSA;
  • Besuchen sie das nahegelegene zentrum arzt und die ultraschalluntersuchung der prostata;
  • Kommen in die klinik am wohnort, oder besuchen sie das einkaufszentrum von einem hotel für gesundheit und erhalten die konsultation des urologen, indem sie ihren arzt, der daten der untersuchung.
Das adenom der prostata

Die meisten männer weigern sich, auf die idee zum arzt zu gehen, bei einem eventuellen verfahren der abtastung rektal. Gemäß medizinischer normen der urologie an der rezeption, ist es notwendig, die methode der untersuchung wegen verdacht auf pathologie der prostata.

Es gibt jedoch viele ärzte, die beim erkennen von wenig informativen wert der palpation, verzichten sie sofort und leiten den patienten in der ETR (entnahme von biomaterial mit die gleichzeitige durchführung der ultraschalluntersuchung). Erhalten als ergebnis dieses verfahrens, die daten können entscheiden, das genaue diagnose.

Die medikamentöse behandlung des adenoms

Das adenom der prostata, stabil fortschreitenden krankheit. Das wachstum der gutartigen tumoren ist konstant, aber die geschwindigkeit kann unterschiedlich sein. Mit dem alter des patienten steigt das risiko für das auftreten von verschiedenen komplikationen. Am anfang der entwicklung der erkrankung so wirksam wie die behandlung mit medikamenten, die aus der rezeption, die von ihrem arzt verordnete arzneimittel. Gewährleistet ist, löst die probleme beim wasserlassen.

In dieser zeit gibt es drei gruppen von medikamenten für die behandlung des adenoms der prostata:

  • Alpha-blocker;
  • Inhibitoren der 5-alpha-reduktase-inhibitoren;
  • Die werkzeuge basieren auf natürlichen komponenten: kräuter.

Die wahl der therapeutischen methode hängt von zwei eigenschaften der erkrankung: ihre phase und der komplexität der strömung. Die wirkung der medikamente zielt auf die lösung der ursachen und die symptome dieser bösen krankheit.

Als begleitende behandlung ist häufig probiotika (medikamente und Badi lebende mikro-kultur). Diese hilfsmittel helfen bei der wiederherstellung der darmflora, was dazu führt, dass die erhhung der immunitt.

Es ist wichtig zu verstehen, dass das alpha-blocker sind in der lage, beheben nur die symptome der bph. Inhibitoren der 5-alpha-reduktase-hemmer wirken auf die ursache der entstehung dieser krankheit. Daher sind die medikamente der ersten gruppe schnell eilen zu hilfe, wodurch die schmerzen im unterleib und krämpfe. Und medikamente der zweiten gruppe, beheben sie die ursache heilen.

Alpha-blocker in der behandlung von prostata-adenom

Die alpha-blocker – wirksame verfahren, medikamente, in der lage, schnell zu lösen die symptome, die pathologische prozesse in der prostata. Aber sie beseitigen die symptome und nicht die ursache der krankheit ist.

Helfen diese medikamente wird ausdrücklich auf die entspannung der muskeln in der prostata und der blase, erleichtert den freien rückfluß des urins. Wenn das in der neubildung der alpha-blocker keine wirkung haben. Sie sind nicht in der lage, reduzieren der größe des tumors oder zu stoppen ihr wachstum.

Die wirkung der alpha-blocker

Eine wichtige rolle für das funktionieren des urogenitalsystems, männer verbringen einen alpha-adrenergen rezeptoren am blasenhals und proximale geburt der harnröhre. Man unterscheidet drei arten von rezeptoren:

  1. Das alpha-1A-adrenergen rezeptoren. Befinden sich in der prostata, die abteilung der harnröhre, der blase. Die funktion dieser rezeptoren ist die regulation der aktivität der glatten muskulatur der prostata, der infrastruktur und des halses der blase, samen - blasen und den samen emittieren die kanäle.
  2. Das alpha-1B-adrenergen rezeptoren. Befinden sich in den blutgefäßen ab und steuern den ton der arterien, wenn die umverteilung des blutes. Anzahl der rezeptoren mit dem alter steigt.
  3. Das alpha-1D-adrenergen rezeptoren. Befinden sich in der blase, das rückenmark und der bereich der nasennebenhöhlen. Der zweck dieser rezeptoren bis zum ende, ist unbekannt, aber es ist bekannt, dass spielen eine wichtige rolle bei der arbeit der muskeln der blase.

Inhibitoren der 5-alpha-reduktase-hemmer: wie sie funktionieren und warum sie helfen

Die zweite gruppe von medikamenten zur behandlung der bph – enzym-hemmer (blocker) und 5-alpha-reduktase-inhibitoren. Ist das protein der verbindung und es gibt zwei enzyme (isoenzymes): 5-alpha-reduktase typ I und typ II.

Isoenzymes die erste art konzentrieren sich vor allem im lebergewebe, in den haarfollikeln, die epidermis. Isoenzymes zweite art, in der prostata. Konkret: in den kernen ihrer stromazellen zellen. Für die zwecke der erweiterung der prostata erforderlich sind inhibitoren der 5-alpha-reduktase vom typ II ist.

Mögliche reaktionen in der rezeption von inhibitoren der 5-alpha-reduktase-inhibitoren:

  • Depressive zustände;
  • Verminderte libido;
  • Die verletzung der potenz;
  • Herzklopfen;
  • Juckreiz auf der haut.

Nebenwirkungen von medikamenten kann sich in verschiedenen arten von unregelmäßigkeiten in der funktionsweise des harnsystems.

Häufig sind unterschiedliche grad der schwierigkeit ist die empfindung von schmerz in den hoden, in der brust. Es gibt fälle, die verringerung der qualität der spermien, weniger der männlichen unfruchtbarkeit.

Die wirksamkeit von inhibitoren der 5-alpha-reduktase-inhibitoren

Da diese medikamente beeinflussen die ursache der krankheit, bis die wiederherstellung abgeschlossen ist, vergeht viel zeit. Abhängig von der größe der eines gutartigen tumors und der geschwindigkeit des fortschreitens, sollte 5 monate bis 1 jahr.

In den frühen phasen der entwicklung des adenoms der inhibitoren der 5-alpha-reduktase-inhibitoren sind in der lage zu stoppen die entwicklung von malignomen und anschließend das problem zu beheben. Im durchschnitt sind diese heilmittel können verringern die index - symptome des adenoms 3 punkte in der skala der AAU.

Kräuter für die behandlung des adenoms

Kräuter für die behandlung des adenoms

Kräuter sind stärker in der prävention das mittel der behandlung. Sie können helfen, in den frühen stadien der krankheit. Es ist völlig natürlich das tool. Hilft schnell, aber die ursache der krankheit nicht beheben kann.

Die mittel, die enthalten die samen von kürbis, mit garantie der unterstützung in der anfangsphase der pathologischen prozesse in der prostata.

Die abkochungen der blätter von hazel oder haselnuss werden auch helfen, mit kleinen veränderungen in der funktionsweise des harnsystems. Bereiten sie die heilung einfach: sie brauchen 1 esslöffel pflanzen gießen 1 tasse kochendem wasser. Bestehen sie im laufe von 30-40 minuten. Nehmen sie 1/3 tasse 3 mal pro tag.

Es ist nützlich, um die prostata auf dem turn. Das kochen dieses kraut kann als tee mehrmals am tag. Die wirkung nicht zu verzögern, sich zu offenbaren: die miktion wird einfach und ohne schmerzen. Kochen in der turn bereiten so vor: ein esslöffel kraut bereiten sie 1 l des kochenden wassers. Bestehen sie auf die ganze nacht. Nehmen während des tages.

Ist wirksam, wenn stagnierende phänomene im bereich des beckens und das wachstum von gewebe der prostata brennnessel. Der allgemein wachsende pflanze kann eine gute hilfe in den frühen stadien der krankheit und stoppen das wachstum des tumors.

Medikamente

Relativ neues heilmittel ist das tool, in dem die beiden wichtigsten maßnahmen der materie: die finasterid und tamsulosin. Dieses medikament ist in der lage, schnell zu entfernen, die symptome von bph, die zur gleichen zeit die exposition die ursache der krankheit. Aber es gibt eine große liste von kontraindikationen und nebenwirkungen, was sich in der popularität dieses arzneimittels in der klinischen praxis.

Für den erfolg erfordert permanente therapeutische kontrolle. Sollte die durchführung von studien identifizieren den grad der exposition auf ein produkt.

Ja, sie können nicht vorhersagen, wie wirkt auch auf den körper, die tabletten zu nehmen. Nur ein arzt kann beurteilen, die risiken richtig. Selbstmedikation kann schwerwiegende folgen haben. Daher ist beim auftreten der ersten symptome der benignen prostatahyperplasie, ist es ratsam, einen urologen.